Start Ratgeber Eigentum Förderungsmöglichkeiten bei der Dachsanierung

Förderungsmöglichkeiten bei der Dachsanierung

Früher fiel Hausbesitzern und Handwerkern bei dem Stichwort Dachsanierung nicht viel mehr ein, als nur die Wiederherstellung der Dichtigkeit und Sturmsicherheit eines Dachs. Das hat sich mit der Verknappung und Verteuerung der Energie und nicht zuletzt dem Siegeszug des Umweltschutzes stark verändert. Ein dichtes und sicheres Dach ist zwar nicht weniger wichtig geworden, aber die Dachfläche wird zusätzlich unter dem Gesichtspunkt der Energieeffizienz betrachtet.

Für eine moderne Dachsanierung ist deshalb eine deutlich größerer Aufwand an Überlegungen, Planungen und Technik erforderlich, als in früheren Zeiten. Da viele Hausbesitzer durch solche Investitionen finanziell jedoch überfordert wären, die Politik aber dennoch einen möglichst schnellen Wechsel hin zu energieeffizienten Dächern vollziehen will, gibt es zahlreiche staatliche Möglichkeiten für eine Förderung bei der Dachsanierung.

Was sind staatliche Fördermittel?

Solche Fördermittel sind erhältlich für jede Art von Wohneigentum. Es spielt dabei keine Rolle, ob es sich zum Beispiel um ein selbstgenutztes Eigenheim oder ein Mehrfamilien Wohnhaus mit vermieteten Wohnungen handelt. Außerdem gehören zu den förderfähigen Objekten auch Dächer von Gewerbeimmobilien. Für Kommunen, Institutionen und gemeinnützige Vereine stehen ebenfalls spezielle Förderprogramme zur Verfügung.

Bei der Dachsanierung stehen Fördermittel für zwei Hauptanwendungen zur Verfügung:

  1. Die Dachsanierung kann zur Verbesserung der Energieeffizienz durch Verminderung des Wärmeverlustes und Einsparung von Heizenergie gefördert werden.
  2. Die zweite förderfähige Variante für eine Sanierungsmaßnahme im Rahmen einer Dachsanierung ist der Einbau von Photovoltaik Anlagen zur Stromerzeugung oder einer thermischen Solaranlagen zur Warmwassergewinnung.

Eine Förderung kann als Zuschuss oder als zinsvergünstigtes Darlehen direkt an den Bauherrn gezahlt werden. Eine weitere, indirekte Fördervariante ist die Gewährungen von Steuervorteilen durch besondere Abschreibungsmöglichkeiten für die getätigten Investitionen.

Wo können die Fördermittel beantragt werden?

Es gibt verschiedene Träger, bei denen Bauherren ihre Förderanträge stellen können. Zu den wichtigsten Fördermittelträgern gehören:

Anträge auf direkt zu gewährende Förderungen müssen formgerecht und unbedingt vor der Vergabe von Bauaufträgen gestellt werden und erfordern Kenntnisse der Förderprogramme. Die Träger setzen ihre jeweils eigenen Förderprioritäten, die sich nach Technik, Größe, Lage und Art der Dachsanierung richten können. Bauherren sollten sich deshalb zum Thema Förderung von Dachsanierungen unbedingt von einem Fachmann beraten lassen.

Avatar
immobloggerhttps://www.immoblogger.de/
Immobilien Blog mit aktuelle News rund um Haus, Wohnung, Miete und vieles mehr. Deine Nr. 1 für transparente & unabhängige Infos rund um Immo & Co.

Neuste Artikel

5 Kreative Ideen zur Verbesserung Ihres Workflow

Lange Tage, frühe Morgenstunden, Termine am Wochenende - als Immobilienprofi kann sich Ihre Aufgabenliste endlos anfühlen. Ziehen Sie einige der folgenden kreativen...

Warum der „Hustle“ Lifestyle insgeheim toxisch ist

Sie können den "Hustle"-Trend in den sozialen Medien nicht übersehen, ein boomendes Schlagwort für das jüngere, millenial Publikum. Dieser Aufstieg der "Hustle-Kultur"...

7 Schritte um ein Home Gym einzurichten

Wie sollten Sie als Fitness-Enthusiast ein Home Gym einrichten? Die sieben unten beschriebenen Schritte helfen Ihnen, den idealen Raum für Ihre Bedürfnisse...

10 Achtsamkeitsaktivitäten zum Abbau von Stress

Das Üben einfacher Techniken und Übungen kann Ihnen helfen, Ihre geistige Klarheit zu verbessern und Ängste einzudämmen.Wenn wir...

7 Methode wie man Kaffee zu Hause zubereitet

Es ist viel einfacher (und bequemer) als Sie denken, den täglichen Koffeinschub zu Hause zu bekommen. Die Zubereitung eines wirklich guten Kaffees...