Start Ratgeber 7 Schritte um ein Home Gym einzurichten

7 Schritte um ein Home Gym einzurichten

Wie sollten Sie als Fitness-Enthusiast ein Home Gym einrichten? Die sieben unten beschriebenen Schritte helfen Ihnen, den idealen Raum für Ihre Bedürfnisse zu schaffen. Gestalten Sie ihn so individuell, wie Sie möchten – Ihr Training dreht sich ganz um Sie.

#1 Es werde Licht

Sie müssen sehen, was Sie tun, wenn Sie trainieren – Sie wollen nicht, dass eine unvorsichtige Verletzung Ihre Fortschritte zunichte macht. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihr Fitnessstudio im Keller unterzubringen, brauchen Sie mehr als nur eine kleine Glühbirne.

Diejenigen, die den Weg durch die Garage gehen, denken vielleicht, dass eine geöffnete Tür reichlich Licht spendet, aber was passiert mit der Routine, wenn die Windkühle über 40 Grad minus steigt? Für die ultimative Beleuchtung im Fitnessstudio zu Hause sollten Sie sich für ein LED-System mit einem Dimmer-Schalter entscheiden, um die Stimmung für HIIT oder Yoga einzustellen.

#2 Geeigneten Bodenbelag auswählen

Wenn Sie hochwirksame Bewegungen wie Aufstoßen auf einem Betonboden im Keller oder in der Garage ausführen, stellen Sie sich möglicherweise auf übermäßige Schmerzen ein. Erwägen Sie stattdessen die Installation eines gepolsterten Bodens, um einige der Stöße abzufangen.

In vielen Heimzentren finden Sie Plastikmatten, die denen ähnlich sind, die in kommerziellen Fitnessstudios verwendet werden. Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie einen abfedernden Holzboden verwenden.

#3 Freie Gewichte oder Maschinen?

Wenn es um das Home Gym geht, sind freie Gewichte die erste Wahl von vielen, weil sie deutlich weniger kosten als Maschinen. Außerdem können Sie in kurzer Zeit ein breiteres Spektrum an Muskelgruppen trainieren. Wenn Sie kein professioneller Bodybuilder sind, können Sie mit nur einem oder zwei Paaren ein Ganzkörpertraining absolvieren.

Allerdings haben auch Maschinen ihre Vorzüge. Sie halten Ihren Körper in der richtigen Ausrichtung, ein Plus, wenn Sie sich von einer Verletzung erholen. Einige Modelle bieten Ihnen auch ein praktisches Zirkeltrainingsdiagramm, mit dem die Gestaltung Ihrer Routine zum Kinderspiel wird.

#4 Wählen Sie Ihr Cardio

Krafttraining ist nur eine der drei Komponenten eines abgerundeten Fitnessprogramms. Sie müssen auch Ihr Herz arbeiten lassen und Ihre Flexibilität erhöhen. Wenn es um Ihre Pumpe geht, brauchen Sie keine Geräte, um Ihr Herz zu trainieren. Versuchen Sie, 20 Minuten lang „Burpees“ zu machen und beobachten Sie, wie Ihre Herzfrequenz in die Höhe schießt.

Wenn Sie es jedoch vorziehen, können Sie auch ein Laufband, eine elliptische Maschine oder ein Fahrrad benutzen.

#5 Geben Sie sich Raum zum Dehnen

Flexibilität ist die dritte Komponente eines gut abgerundeten Programms, und sie wird am häufigsten vernachlässigt. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Platz haben, um eine Yogamatte auszurollen und sich zu dehnen. Sie müssen nicht eine ganze 90-minütige Ashtanga-Stunde absolvieren – es sei denn, Sie wollen es -, aber Sie sollten sich nach jedem Training mindestens fünf Minuten Zeit nehmen, um Ihre Muskeln zu strechen.

#6 Behalten Sie Ihre Form/Ausführung im Auge

Wenn es ein Accessoire gibt, das jedes Heimstudio haben muss, dann ist es ein Spiegel. Anderenfalls riskieren Sie, Bewegungen in ungeeigneter Form auszuführen. Diese Übung kann zu Verletzungen führen. Achten Sie darauf, dass Ihr Spiegel gross genug ist, damit Sie sich von Kopf bis Fuss bei der Ausführung der Übungen sehen können.

#7 Dreh die Musik auf

Trainieren ist hart, aber mit Musik macht es mehr Spaß. Wenn Sie etwas Geld übrig haben, nachdem Sie Ihr Fitnessstudio zu Hause eingerichtet haben, investieren Sie in ein hochwertiges Paar drahtloser Bluetooth-Lautsprecher. Sie können diese auch verwenden, wenn Sie kostenloses Training auf YouTube streamen, um die Lautstärke zu erhöhen.

Fazit

Wenn Sie das ultimative Home Gym wollen, sollten Sie bei der Gestaltung Ihres Layouts die oben genannten Faktoren im Auge behalten. Mit der richtigen Einrichtung können Sie das perfekte Training in der Behaglichkeit Ihres Zuhauses absolvieren. Da ein Home Gym zumeist auch mit entsprechenden Kosten verbunden ist und nicht jeder das nötige Kleingeld beiseite hat, kann ein günstiger Onlinekredit für schnelle Hilfe sorgen.

Avatar
immobloggerhttps://www.immoblogger.de/
Immobilien Blog mit aktuelle News rund um Haus, Wohnung, Miete und vieles mehr. Deine Nr. 1 für transparente & unabhängige Infos rund um Immo & Co.

Neuste Artikel

5 Kreative Ideen zur Verbesserung Ihres Workflow

Lange Tage, frühe Morgenstunden, Termine am Wochenende - als Immobilienprofi kann sich Ihre Aufgabenliste endlos anfühlen. Ziehen Sie einige der folgenden kreativen...

Warum der „Hustle“ Lifestyle insgeheim toxisch ist

Sie können den "Hustle"-Trend in den sozialen Medien nicht übersehen, ein boomendes Schlagwort für das jüngere, millenial Publikum. Dieser Aufstieg der "Hustle-Kultur"...

7 Schritte um ein Home Gym einzurichten

Wie sollten Sie als Fitness-Enthusiast ein Home Gym einrichten? Die sieben unten beschriebenen Schritte helfen Ihnen, den idealen Raum für Ihre Bedürfnisse...

10 Achtsamkeitsaktivitäten zum Abbau von Stress

Das Üben einfacher Techniken und Übungen kann Ihnen helfen, Ihre geistige Klarheit zu verbessern und Ängste einzudämmen.Wenn wir...

7 Methode wie man Kaffee zu Hause zubereitet

Es ist viel einfacher (und bequemer) als Sie denken, den täglichen Koffeinschub zu Hause zu bekommen. Die Zubereitung eines wirklich guten Kaffees...