Start Ratgeber 13 clevere Verstaumöglichkeiten für Ihr Badezimmer

13 clevere Verstaumöglichkeiten für Ihr Badezimmer

Das Bad muss regelmäßig sauber gemacht werden, deshalb ist es nur angemessen, dass Sie Ihr Bestes tun, um es zum ordentlichsten Raum in Ihrem Haus zu machen. Die Arbeitsfläche sollte nicht unordentlich sein, Handtücher sollten nicht auf dem Boden liegen und Elektronikgeräte und Kabel sollten nicht verstreut sein. Mit kleinen Aufbewahrungsideen für das Badezimmer haben Sie alles wie – Make-up, Reinigungsmittel, zusätzliche Wäsche und vieles mehr – im Blick und immer griffbereit.

Die meisten dieser platzsparenden Tricks haben eines gemeinsam: Sie holen das Beste aus dem Raum im Badezimmer heraus und bekämpfen Unordnung.

Haken in verschiedene Höhen anbringen

Wahrscheinlich haben Sie nicht viel Arbeitsfläche oder Schränke zur Verfügung, jedoch können Sie Haken an der Wand anbringen, um Handtücher, Bademäntel und andere Must-Haves aufzuhängen. Nehmen Sie Haken in Metallic-Tönen, um Ihrem Raum einen leichten Glanz zu verleihen.

Regal über die Toilettentür

Wenn Sie keinen Wäscheschrank haben, nageln Sie ein Regal mit mehreren Etagen über den Türrahmen, um Handtücher und Wäsche in Reichweite zu haben. Stellen Sie einfach einen Hocker in die Nähe.

Tipp: 4 einfache Tipps zur Badrenovierung

Eine Leiter, um Dinge aufzuhängen

Als Aufhängeplatz für Handtücher und Körbe mit zusätzlichem Toilettenpapier ist eine Leiter ideal für schmale Räume, da sie nicht viel aus der Wand herausragt.

Ablagetablet für die wichtigsten Artikel

In der Regel lassen wir unsere Lieblingssprays und -produkte auf dem Waschbecken liegen, anstelle diese in der Schublade zu verstauen. Lassen Sie Ihre Lieblingsprodukte mit einem einfachen Tablett in Reichweite und ordentlich aussehen.

Extra-Ablage für die Elektrogeräte

Vergessen Sie Kabelsalat und Steckdosen! Platzieren Sie Ihre Elektronik – Rasierapparate, elektrische Zahnbürsten und mehr – in der Nähe der Steckdose mit Hilfe einer Ablage.

Körbe anstelle eines Wäscheschranks

Wenn Sie keinen Wäscheschrank haben können Sie dieses Problem einfach lösen, in dem Sie zusammengerollte Bade- und Handtücher in hübsche Körbe unter Ihrem Waschtisch legen. Sie sind eine modische und funktionale Lösung in einem.

Körbe für Toilettenpapier

Sie haben sicher nur wenig Platz in Ihrem Badezimmer. Ist das der Fall, dann verschwenden Sie ihn nicht mit stehenden Toilettenpapierhaltern. Platzieren Sie stattdessen ein paar Rollen in einem Korb auf der Toilette. Praktisch und schick!

Trägerregale kaufen oder bauen

In der Höhe schaffen Sie Stauraum, wo vorher keiner war. Solche Trägerregale lassen sich mit nur wenigen Materialien kostengünstig zusammenstellen.

Manchmal ist es schwer, gegen das Verlangen anzukämpfen, Haarnadeln und Pinzetten auf einen unübersichtlichen Stapel zu werfen. Mit dem Magnetband, das Kleinteile auffängt, bevor sie auf dem Tresen landen, überlisten Sie Ihre Faulheit.

DIY-Schrankspiegel

Erschaffen Sie einen Hingucker! Mit einem DIY-Spiegel in voller Länge können Sie nicht nur Ihr Outfit überprüfen, er kaschiert auch eine Wand voller Badutensilien.

Hängekörbe anbringen

Durch einheitliche Hängekörbe wird das Bad aufgepeppt und unschöne Badutensilien werden versteckt. Das ist besonders vorteilhaft für Klopapier oder ähnliches.

Behälter auf der Rückseite der Schranktür

Die Rückseite Ihrer Schranktüren sollten Sie nicht vernachlässigen. In platzsparender Weise bewahren Sie Bügeleisen, Fön und Bürsten griffbereit und außer Sichtweite in Behältern auf, die Sie direkt an der Tür anbringen können.

Zweite Stange in der Dusche

Wenn Sie Ihre Dusche mit einer zweiten Stange in Wand nähe ausstatten, müssen Sie die Spülung und ähnliches nicht auf den Badewannenrand stellen. Mit S-Haken sind Waschschwämme und kleine Behälter aus dem Weg.

Toilettenschrank auf Rädern

Der Ort, an dem Sie am liebsten Ihren Wein aufbewahrt haben, kann auch der perfekte Wäscheschrank auf Rädern werden. Sie können zusätzliche Handtücher, Toilettenpapier und Waschlappen in Körben aufbewahren und die Hygieneartikel nach oben stellen.

Avatar
immobloggerhttps://www.immoblogger.de/
Immobilien Blog mit aktuelle News rund um Haus, Wohnung, Miete und vieles mehr. Deine Nr. 1 für transparente & unabhängige Infos rund um Immo & Co.

Neuste Artikel

Fußbodenheizung – das sollten Sie wissen

Der Tag fängt immer viel zu schnell an, begleitet von vertrauten, störenden Routinen. Ihr Wecker rüttelt Sie wach und ein ausgiebiges Gähnen...

Verstaumöglichkeiten für kleine Wohnungen

Sie haben Schwierigkeiten mit einer kleinen Wohnung? Vielleicht nutzen Sie den vorhandenen Platz einfach nicht optimal aus? Diese Ideen zeigen Ihnen, wie...

13 clevere Verstaumöglichkeiten für Ihr Badezimmer

Das Bad muss regelmäßig sauber gemacht werden, deshalb ist es nur angemessen, dass Sie Ihr Bestes tun, um es zum ordentlichsten Raum...

Das Bestellerprinzip beim Kauf einer Immobilie

Bis zuletzt galt in Deutschland die Regel, dass derjenige der den Makler bestellt, diesen auch bezahlen muss. Zwar galt diese Regelung nur...

Wie Blockchain den Immobilienbetrug reduzieren könnte

Jeder, der mit Immobilien zu tun hat, sollte sich der verschiedenen Formen des Immobilienbetrugs bewusst sein, die im Laufe der Jahre stattgefunden...