Start Ratgeber 12 Zimmerpflanzen für ein gesundes Zuhause

12 Zimmerpflanzen für ein gesundes Zuhause

Vor ein paar Jahren habe ich mit meiner Schwester über Zimmerpflanzen gesprochen. Es mag sich wie ein seltsames Diskussionsthema anhören, aber darüber sollte jeder nachdenken. Sie hat ein schönes Zuhause, das mit detailliertem Dekor, schönen Möbeln und Plastikpflanzen gefüllt ist. Ich fragte sie, warum sie lieber mit „gefakten“ als mit lebenden Pflanzen dekoriere. Mit einem Achselzucken sagte sie:

„Warum sollte ich eine echte Zimmerpflanze wollen, wenn die falschen gleich aussehen, aber keine Arbeit erfordern?“

Sie stellte eine wichtige Frage, die nicht ignoriert werden kann. Während Kunststoffpflanzen (manchmal) besser aussehen und keine Bewässerung, Unkrautbekämpfung und Pflege benötigen, können sie häufig Chemikalien freisetzen, die in Kunststoffen enthalten sind. Ironischerweise bekämpfen lebende Pflanzen dieselben Chemikalien, sodass die Luft sicherer zu atmen ist. Ich glaube nicht, dass die Leute alle Giftstoffe in den Wänden ihrer Häuser erkennen. Selbst wenn Sie grüne Reinigungsmittel verwenden, verstecken sich immer noch Schadstoffe in Ihren Möbeln, Betten, Fußböden und Wänden.

Hier sind zwölf Pflanzen, die Sie sicher zu Ihrem Zuhause hinzufügen können und die zusätzlich die gesunden Vorteile genießen, die sie bieten.

ALOE

Dies ist meine Lieblings-Zimmerpflanze und möglicherweise der Grund, warum sie an erster Stelle auf dieser Liste steht. Die Aloe-Pflanze hat einen einzigartigen Kaktus-Look und ist klein genug, um bequem an jede Stlle des Hauses oder der Wohnung gestellt zu werden. Sie kennen Aloe wahrscheinlich im Zusammenhang mit Aloe Vera, das zum Beispiel als Gel verkauft wird und bei Sonnenbrand o.ä. hilft. Aber es heilt nicht nur Verbrennungen und Schnitte. Es reinigt die Luft von Chemikalien, die häufig in Reinigungsprodukten wie Benzol und Formaldehyd enthalten sind.

BAMBUSPALME

Dies ist eine der besten Anlagen zur Reinigung der Luft von Formaldehyd, Benzol und Trichlorethylen. Diese Pflanze eignet sich hervorragend als Akzent in einem Wohn- oder Schlafzimmer. Die Bambuspalme saugt die Chemikalien direkt aus Möbeln, Teppichen und Klebstoffen heraus und macht ihr Zuhause zu einem sicheren und sauberen Ort zum Entspannen.

AZALEE

Es ist erstaunlich, wo Formaldehyd zu finden ist, und dieser Strauch hilft dabei, diese giftige Chemikalie, die sich im Sperrholz versteckt, und sogar die Isolierung in Ihren Wänden zu beseitigen. Die Azalee hat wunderschöne Blüten und überlebt gut bei kälteren Temperaturen. Stellen Sie die Pflanze auf eine Veranda, in einen gut beleuchteten Keller oder in eine sonnige Garage, damit sie am besten wächst.

BOGENHANF

Bei der Entscheidung, welche Zimmerpflanzen in welchen Raum gestellt werden sollen, liebt diese die Umgebung typischer Badezimmer. Der Dampf und der Mangel an Licht werden dazu beitragen, dass der Bogenhanf kontinuierlich wächst. Das Badezimmer ist mit formaldehydhaltigen Gegenständen gefüllt. Der Bogenhanf reinigt die Luft von Chemikalien, die in Toilettenpapier, Reinigungsmitteln, Deodorants und anderen persönlichen Gegenständen enthalten sind.

KOLBENFADEN

Diese schöne Pflanze ist wie ein eingebauter Filter. Die Pflege ist nicht nur unglaublich einfach, sondern es ist auch nicht schwierig, die Luft von Schadstoffen zu filtern und gleichzeitig Giftstoffe zu entfernen. Ich würde gerne ein paar davon ordentlich in den verkehrsreichsten Bereichen meines Hauses platzieren lassen; Es hilft dem Luftstrom beim Reinigen.

GRÜNLILIE

Diese Pflanze wurde für Leute wie mich gemacht; Ich bin nicht mit einem grünen Daumen gesegnet. Die langen, dünnen Blätter und weißen Blüten sind stark genug, um gelegentlich Vernachlässigung zu widerstehen. Diese Pflanze entzieht der Luft Benzol, Formaldehyd, Xylol und sogar Kohlenmonoxid, sodass das Atmen gesünder ist.

GERBERA

Diese schöne kleine Blume ist ein Favorit für viele, aber über ihre atemberaubenden Farben hinaus besitzt sie die Fähigkeit, Benzol und Trichlorethylen abzuwehren. Stellen Sie die Gerbera in den sonnigsten Raum Ihres Hauses und genießen Sie tiefe frische Luft.

CHRYSANTHEMEN

Diese schöne Blume würde eine hell beleuchtete Küche ergänzen oder als Herzstück auf einem Esstisch glänzen (gut gereimt oder). Das Grün und die Blüten arbeiten zusammen, um das böse Benzol herauszufiltern, das ein häufiger Bestandteil von Klebstoffen, Kunststoffen und Geschirrspülmitteln ist.

GEMEINER EFEU

Jedes Haus sieht mit einem Schuss Efeu umwerfend aus, aber die Vorteile von „Gemeinem Efeu“ sind… na ja… wirklich einzigartig. Eine Studie kam zu dem Schluss, dass diese kleine Zimmerpflanze die Fähigkeit besitzt, in der Luft befindliche Partikel, die Fäkalien enthalten, zu reduzieren. Es mag eklig klingen, aber ich möchte nicht, dass das in meinem Haus herumschwebt. Das Wechseln der Windeln und die Benutzung des Badezimmers setzen Kotpartikel frei, sodass ich eine Pflanze in der Nähe dieser Räume halten würde, um sicherzustellen, dass die Luft sauber ist.

EFEUTUTE

Wenn Sie eine Pflanze benötigen, die von der Decke, entlang eines Treppenhauses oder sogar in der Garage hängt, ist dies die richtige. Als schnell wachsende Rebe bekämpft sie den beliebten Formaldehyd, der in vielen Produkten direkt in Ihrem Auto oder in Ihrer Garage enthalten ist.

BIRKENFEIGE

Diese atemberaubende Pflanze sieht in jedem Raum gut aus. Die Birkenfeige braucht ein wenig Arbeit, um gesund zu wachsen, aber die Belohnungen sind die Mühe wert. Oft enthalten die Teppiche, Stoffe und Möbel in Ihrem Haus kleine Mengen an Chemikalien, die jeden Tag in die Luft abgegeben werden. Die Birkenfeige bekämpft Benzol, Trichlorethylen und Formaldehyd, sodass Sie sich ohne Sorgen auf Ihren Möbeln und Böden entspannen können.

DRACHENBAUM

Diese Zimmerpflanze kann mit der richtigen Pflege und Liebe bis zu 12 Fuß groß werden. Lacke, Flecken und Öle in Möbeln und Hölzern setzen Schadstoffe frei, die der Drachenbaum wie ein Champion angreift. Wenn Sie unter ständigen Kopfschmerzen und Migräne leiden, kann diese Pflanze chemisch induzierte Kopfschmerzen lindern.

Zum Abschluss

Neben den gesundheitlichen Vorteile vieler Zimmerpflanzen, erzeugen diese zudem eine Energie, die sehr therapeutisch sein kann. Ich liebe es, in mein Haus zu gehen und die Natur in meinen Türen zu sehen. Es hilft mir, in den Wintermonaten positiv zu bleiben, und mein Zuhause fühlt sich sauberer an. Ja, ich bin schrecklich darin, meine Pflanzen regelmäßig zu gießen, und manchmal fällt das Unkraut auf, aber ich liebe das Gefühl, saubere Luft zu atmen. Wie mein ständig schlagendes Herz vergesse ich oft die harte Arbeit, die meine Zimmerpflanzen tagsüber und nachts für mich leisten. Die schönen grünen und leuchtenden Blumen der Saison erinnern mich an die saubere Luft, die ich atmen kann, wenn ich einfach Zimmerpflanzen in meinem Haus habe.

Avatar
immobloggerhttps://www.immoblogger.de/
Immobilien Blog mit aktuelle News rund um Haus, Wohnung, Miete und vieles mehr. Deine Nr. 1 für transparente & unabhängige Infos rund um Immo & Co.

Neuste Artikel

5 Kreative Ideen zur Verbesserung Ihres Workflow

Lange Tage, frühe Morgenstunden, Termine am Wochenende - als Immobilienprofi kann sich Ihre Aufgabenliste endlos anfühlen. Ziehen Sie einige der folgenden kreativen...

Warum der „Hustle“ Lifestyle insgeheim toxisch ist

Sie können den "Hustle"-Trend in den sozialen Medien nicht übersehen, ein boomendes Schlagwort für das jüngere, millenial Publikum. Dieser Aufstieg der "Hustle-Kultur"...

7 Schritte um ein Home Gym einzurichten

Wie sollten Sie als Fitness-Enthusiast ein Home Gym einrichten? Die sieben unten beschriebenen Schritte helfen Ihnen, den idealen Raum für Ihre Bedürfnisse...

10 Achtsamkeitsaktivitäten zum Abbau von Stress

Das Üben einfacher Techniken und Übungen kann Ihnen helfen, Ihre geistige Klarheit zu verbessern und Ängste einzudämmen.Wenn wir...

7 Methode wie man Kaffee zu Hause zubereitet

Es ist viel einfacher (und bequemer) als Sie denken, den täglichen Koffeinschub zu Hause zu bekommen. Die Zubereitung eines wirklich guten Kaffees...